Jahresarchiv für 2015

Zwischen Provinz und Gesellschaftskritik – aktuelle Tendenzen in der deutschen Kriminalliteratur

Sonntag, den 6. Dezember 2015

Lange vorbei sind die Zeiten, in denen Krimis mit spitzen Fingern angefasst und als anspruchslose Unterhaltungsliteratur abgetan wurden. In den besten Romanen dieses Genres findet eine kritische Auseinandersetzung mit Politik, Gesellschaft und Geschichte statt.

Die Vergangenheit wirft lange, tödliche Schatten

Sonntag, den 22. November 2015

Andreas Kollender: Kolbe
Bernhard Jaumann: Der lange Schatten
William Shaw: Kings of London

Das grandiose Kampfschwein

Sonntag, den 15. November 2015

Liza Cody: Eva-Wylie-Trilogie

Eva Wylie ist wieder da: groß, stark, hässlich, laut. Und wundervoll! Der Ariadne Verlag hat die Trilogie um die robuste Profi-Catcherin wieder aufgelegt – und das ist gut so. Denn sie ist immer noch aktuell und sehr erfrischend.

Tödliche Trugbilder

Sonntag, den 8. November 2015

Jérémie Guez: Paris, die Nacht
Dominique Manotti: Abpfiff
Carol O’Connell: Kreidemädchen

Abwärts

Montag, den 2. November 2015

Sara Gran: Dope

Sara Grans düsterer Kriminalroman führt in den letzten Höllenkreis der Heroinabhängigkeit hinter den schillernden Fassaden des New York der fünfziger Jahre.