Monatsarchiv für September 2014

Dreimal Langeweile und Vorhersehbarkeit

Dienstag, den 30. September 2014

Louise Millar: Gefährlich nah
Mark Billingham: Die Lügen der anderen
Michal Viewegh: Die Mafia von Prag

Singulärer Rausch

Freitag, den 26. September 2014

Franzobel: Wiener Wunder

Womöglich zeichnet sich hier ein Trend ab: Schriftsteller der sogenannten E-Literatur versuchen sich am Krimigenre: nach Sibylle Lewitscharoff nun Franzobel. »Wiener Wunder« heißt sein erster Krimi.

Tödliche Attentate, perfide Fallen

Donnerstag, den 25. September 2014

Dominique Manotti: Ausbruch
André Georgi: Tribunal
Yves Ravey: Ein Freund des Hauses

»Manche Erfahrungen überlebt man nicht«

Mittwoch, den 24. September 2014

Nic Pizzolatto: Galveston

Nic Pizzolatto, Drehbuchautor der gehypten und kontrovers diskutierten TV-Serie »True Detective«, legte 2011 sein Romandebüt vor: »Galveston«. Jetzt ist es auf Deutsch erschienen.