Jahresarchiv für 2010

Falls …

Sonntag, den 28. November 2010

… hier mal keine neuen Rezensionen zu finden sind: Beim CULTurMAG gibt es jeden Samstag Krimibesprechungen und noch viel, viel mehr.

Das Morden im Walde

Dienstag, den 16. November 2010

Thomas Willmann: Das finstere Tal

Ein abgelegenes Hochtal, ein geheimnisvoller Fremder und eine undurchdringliche Gemeinschaft, beherrscht von einem Despoten – Thomas Willmanns Debüt ist ein gelungener Mix aus Heimatroman und Italowestern.

Im Grenzbereich von Paranormalem und Neurotischem

Dienstag, den 9. November 2010

Phil Rickman: Der Turm der Seelen

Besessenheit oder Pubertät? Geistererscheinung oder PR-Gag? Erneut ist Merrily Watkins, die »Beraterin für spirituelle Grenzfragen« mit Phänomenen befasst, die sowohl paranormal als auch hysterisch bedingt sein könnten. Ein aufgeklärter, intelligenter Schauerroman mit leiser, aber nachdrücklicher Verunsicherung.

»Eine nächtliche Parade von hundert Dämonen«

Dienstag, den 2. November 2010

David Peace: Tokio, besetzte Stadt

Tokio im Januar 1948: Ein Giftmord in einer Bank löst die größte Verbrecherjagd in der Geschichte Tokios aus. Im zweiten Band seiner preisgekrönten Tokio-Trilogie greift David Peace erneut ein historisches Verbrechen auf: noch dunkler und alptraumhafter als das vorangehende »Tokio im Jahre Null«.

Zwischen Ganghofer und Sergio Leone

Montag, den 11. Oktober 2010

Thomas Willmann: Das finstere Tal

Interview im Buchmessen-Special von hr-online.